Zichron Ja‘akow

Das Dorf Zichron Ja‘akow, auf dem südlichen Ausläufer des Karmel gelegen, wurde 1882 von jüdischen Einwanderern mit Unterstützung durch Baron Edmond de Rothschild als Moschaw gegründet. Baron Rothschild veranlasste in den ersten Jahren nach der Gründung des Ortes die Anpflanzung von Weinstöcken und die Anlage eines Weingutes. Die Weinkellerei besteht heute noch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.